Aktien-Trading, Bd.1, Elektronisches Day-Trading: Mit by Joe Ross, Mark Cherlin

By Joe Ross, Mark Cherlin

Show description

Read or Download Aktien-Trading, Bd.1, Elektronisches Day-Trading: Mit kurzfristigen Geschaften an den Aktienmarkten Gewinne erzielen: BD I PDF

Similar economy books

The Phylogenetic Handbook: A Practical Approach to Phylogenetic Analysis and Hypothesis Testing (Second Edition)

The Phylogenetic instruction manual is a large, fingers on advisor to concept and perform of nucleotide and protein phylogenetic research. This moment variation comprises six new chapters, protecting subject matters comparable to Bayesian inference, tree topology checking out and the effect of recombination on phylogenies, in addition to an in depth part on molecular version.

Financial Techniques for Business Acquisitions and Disposals (Hawksmere Report)

Final a deal, no matter if paying for or promoting, is a tough and important target to accomplish in any monetary setting. try to be conscious that the chances are stacked opposed to you. yet with the ideal recommendation you could flip them on your want. This record offers professional suggestion for you to follow in your offers.

Additional resources for Aktien-Trading, Bd.1, Elektronisches Day-Trading: Mit kurzfristigen Geschaften an den Aktienmarkten Gewinne erzielen: BD I

Example text

Wird sich ein zweites Bein entwickeln, welches sich zurück in die Richtung der Bewegung der Kurslücke oder des langen Kursstabes bewegt. An diesem Punkt blicken wir auf eine Aktie, dessen letzte Bewegung, aus der "Vogelperspektive" betrachtet, so aussieht: A, oder so: V. Jetzt können wir eine horizontale Linie durch das höchste Hoch und eine parallel laufende horizontale Linie durch das tiefste Tief zeichnen. (Vgl. die gekennzeichneten Schiebezonen in Bild 37). In der Regel haben sich bis zu dieser Marktsituation etwa 10 Kursstäbe entwickelt.

Das ist es, was diesen Trade zu einem Tagesgeschäft macht. Die Position soll nicht über Nacht gehalten werden. Wenn wir es erwägen, die Position zu halten, dann hat diese Position ihren Status eines Day-Trades verloren. Wir werden sie in ein Positionsgeschäft umgewandelt haben und beginnen dann, einen anderen Satz von Regeln zu beachten. Die Wahrheit über Geldverdienen in den Märkten ist, daß das meiste Geld dann verdient wird, wenn der Markt „knallt" und der Aktienkurs dann anfangt zu tendieren.

Wenn sich die Aktie jetzt an diese Notierungsniveaus, die die äußeren Grenzen unseres Umschlages markieren, heranbewegt, dann werden wir gewarnt, daß ein Ausbruch bevorstehen könnte (wir können uns diese Kursniveaus merken oder wir setzen die Alarmfünktion unseres Computers ein). Jeder Ausbruch des Marktes, der ohne Kurslücke geschieht und durch diese Niveaus hindurch gehandelt wird, bietet uns einen Einstiegspunkt für ein Tagesgeschäft. Ein interessanter Aspekt der Schiebezone ist, daß sie eine von nur zwei Techniken zu sein scheint, bei der ein Zurückblicken großen Sinn macht.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 15 votes