Die Grundlagen der Einsteinschen Gravitationstheorie by Erwin Freundlich, Albert Einstein

By Erwin Freundlich, Albert Einstein

Leopold vintage Library is overjoyed to post this vintage ebook as a part of our huge assortment. As a part of our on-going dedication to providing worth to the reader, we've additionally supplied you with a hyperlink to an internet site, the place you'll obtain a electronic model of this paintings at no cost. a number of the books in our assortment were out of print for many years, and hence haven't been obtainable to most of the people. while the books during this assortment haven't been hand curated, an target of our publishing software is to facilitate speedy entry to this mammoth reservoir of literature. because of this ebook being first released many a long time in the past, it could actually have occasional imperfections. those imperfections may perhaps contain terrible photograph caliber, blurred or lacking textual content. whereas a few of these imperfections could have seemed within the unique paintings, others could have resulted from the scanning technique that has been utilized. in spite of the fact that, our view is this is an important literary paintings, which merits to be introduced again into print after many many years. whereas a few publishers have utilized optical personality acceptance (OCR), this method has its personal drawbacks, which come with formatting mistakes, misspelt phrases, or the presence of beside the point characters. Our philosophy has been guided by way of a wish to give you the reader with an adventure that's as shut as attainable to possession of the unique paintings. we are hoping that you'll get pleasure from this glorious vintage ebook, and that the occasional imperfection that it may well include won't detract from the adventure.

Show description

Read or Download Die Grundlagen der Einsteinschen Gravitationstheorie PDF

Similar german_5 books

CADdy Grundkurs: Lehr- und Arbeitsbuch

CDI ist die Deutsche deepest Akademie für Wirtschaft mit Sitz in München.

Festplatten-Wegweiser: für IBM PC und Kompatible unter MS-DOS

Das vorliegende Wegweiser-Buch wendet sich an aile, die mit einem Personalcomputer unter MS-DOS arbeiten und den Speicherraum der Festplatte okonomisch organisieren und sicher kontrollieren mussen. In sechs Abschnitten werden dazu das erforderliche Grundlagenwissen vermittelt und modellhafte Anwendungen bereitgestellt.

Wirtschaftsinformatik 2003/Band I: Medien — Märkte — Mobilität

Verbunden mit der Entwicklung und dem Einsatz neuer Medien in allen gesellschaftlichen Bereichen, der zunehmend elektronischen Abwicklung unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse im Zusammenhang mit der Entstehung elektronischer Märkte und der sich schrittweise herausbildenden Infrastruktur für cellular Dienste und Anwendungen sind zahlreiche wissenschaftliche Fragestellungen und praktische Handlungsfelder entstanden.

Die Grundlagen der Einsteinschen Gravitationstheorie

Leopold vintage Library is extremely joyful to submit this vintage publication as a part of our broad assortment. As a part of our on-going dedication to offering price to the reader, we've additionally supplied you with a hyperlink to an internet site, the place you could obtain a electronic model of this paintings at no cost. a few of the books in our assortment were out of print for many years, and as a result haven't been available to most of the people.

Additional info for Die Grundlagen der Einsteinschen Gravitationstheorie

Example text

G44 dxi} = 0 Man wird nun im Hinblick auf den oben erwähnten Geltungsbereich dieser Gleichung die durch die Beschleunigungstransfonnation erzeugten Funktionen g"v ebensogut als durch den Einfluß eines Gravitationsfeldes entstanden auffassen können, der sich eben in den entsprechenden Beschleunigungen kund täte. Die Gravitationsprobleme gehen so in die allgemeine Bewegungslehre einer Relativitätstheorie aller Bewegungen auf. Die Frage nach der wahren Geometrie des physikalischen Raumes, die seit einem Jahrhundert nicht verstummt ist, erfährt zugleich eine Beantwortung ganz anderer Art, als man wohl erwartet hatte.

Minkowski hat diese Folgerung des speziellen Relativitätsprinzips als erster mit besonderem Nachdruck hervorgehoben. Anmerkung 12. Die Bezeichnung "Inertialsystem" war ursprünglich nicht mit dem System verknüpft, das Neumann mit dem hypothetischen Körper Alpha verband. Man versteht aber jetzt allgemein unter einem Inertialsystem ein gradliniges Koordinatensystem, in bezug auf welches ein nur seiner Trägheit unterworfener Massenpunkt sich gradlinig gleichförmig bewegt. Während C. Neumann den Körper Alpha als ein durchaus hypothetisches Gebilde zur Formulierung des Trägheitsgesetzes erfand, haben nachfolgende Untersuchungen, speziell solche von L.

Da die vier Raum-Zeit-Veränderlichen Xl' x z, x 3 , x 4 jeder speziellen physikalischen Bedeutung bar, nur als vier Parameter aufzufassen sind, wird man naturgemäß eine Darstellungsmethode für die Naturgesetze wählen, welche von der zufälligen Wahl der Xl' • • • , x 4 unabhängige Differentialgesetze liefert. Das leistet nun der absolute Differentialkalkül. Dem zweiten und wichtigsten Teil der Theorie fällt die Aufgabe zu, aus der gegebenen Verteilung der das Gravitationsfeld erregenden Faktoren die" Gravitationspotentiale" g/<" abzuleiten und die tatsächliche Übereinstimmung der durch Einsteins Ansatz dargestellten Bewegung mit der beobachteten zu erweisen.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 20 votes